Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA)
BDI-Präsident Dieter Kempf bei der Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft (APK) 2018 in Jakarta, Indonesien © BDI

Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA)


Als Gemeinschaftsinitiative der Trägerverbände BDI, DIHK, OAV, BGA und Bankenverband bündelt der APA wirtschaftliche und wirtschaftspolitische Anliegen der deutschen Wirtschaft mit Interessen in der Region.

Der APA setzt Akzente bei wichtigen wirtschaftlichen Zukunftsthemen der Zusammenarbeit mit der Region Asien-Pazifik und begleitet hochrangige wirtschaftspolitische Gespräche bei Besuchen asiatischer Regierungsvertreter in Deutschland und bei Auslandsreisen der Bundesregierung. Eine der zentralen Veranstaltungen ist die gemeinsam mit den Auslandshandelskammern (AHKs) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) regelmäßig an einem Standort in der Region organisierte Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft.

Vorsitzender des APA ist seit Februar 2019 Joe Kaeser, Aufsichtsratsvorsitzender der Siemens Energy AG. Der Vorsitzende wird von einem APA-Board beraten und unterstützt.

Gruppenfoto vom 25.02.2019 APA-Festveranstaltung zur Übergabe des Vorsitzes an Joe Kaeser: (v.l.n.r. Holger Bingmann, Eric Schweitzer, Hubert Lienhard, Angela Merkel, Joe Kaeser, Hans-Georg Frey, Hans-Walter Peters, Dieter Kempf. © Christian Kruppa
APA-Fördermitgliedergespräch vom 25.02.2019. © Christian Kruppa
© Christian Kruppa
© Christian Kruppa

Homepage des Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft