Tag der Deutschen Industrie 2018 © Christian Kruppa

Wir fördern Projekte der deutschen Industrie

Die Industrie-Förderung Gesellschaft mbH (IFG) ist die Servicegesellschaft des BDI. Sie ist zuständig für die Verwaltung und Verwendung von Mitteln, die der Gesellschaft aus Industriekreisen zufließen. Die IFG unterstützt, fördert und organisiert Projekte und Veranstaltungen des BDI.

Die IFG unterstützt, fördert und organisiert Projekte und Veranstaltungen des BDI.
Die IFG ist Ansprechpartnerin für Sponsorings und Kooperationen mit Partnern. Sowohl Unternehmen als auch andere Organisationen haben die Möglichkeit, BDI-Projekte zu fördern, z.B. Publikationen, Fachveranstaltungen und Initiativen.

Die Hauptaufgaben der IFG sind: Projektabwicklung, Verlag und Vermietung.
Die IFG unterstützt die Umsetzung und die Abwicklung einer Reihe von Projekten und Veranstaltungen für den BDI. Ein Großteil der Projekte basiert auf Kooperationen mit z.B. Mitgliedsverbänden, Unternehmen oder staatlichen Institutionen. Wenn Sie dazu weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Die Industrie-Förderung Gesellschaft mbH ist eine 100% Tochter des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. (BDI). Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung und Verwendung von Mitteln, die der Gesellschaft aus Industriekreisen zufließen sowie eine Verleger- und Vermietertätigkeit.

Leistungsspektrum & Kooperationsmöglichkeiten

Veranstaltungen und Events
Unter der Federführung des BDI, werden zahlreiche Veranstaltungen und Fachtagungen durchgeführt. Bei Fragen zum Sponsoring wenden Sie sich bitte an Holger Lösch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BDI: 030-2028-1719.

Internationale Kooperationen
Der BDI organisiert im In- und Ausland internationale Wirtschaftstreffen, z.B. die "Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage" und viele mehr. Einen Überblick der geplanten Veranstaltungen mit Kooperationsmöglichkeiten für Organisationen und Unternehmen finden Sie auf dieser Seite.

Online Kooperationen
Der BDI verfügt über eine Reihe von Webpräsenzen, die teilweise permanent und teilweise temporär im Rahmen von Veranstaltungen oder Kampagnen geschaltet werden. Gemeinschaftsprojekte, wie gemeinsame Portale, gemeinsame Microsites oder Kooperationen mit mehreren Partnern sind möglich.

Projekte

Business 20 (B20)

Die Business 20 (B20) ist der offizielle Wirtschaftsdialog der G20 und repräsentiert die Wirtschaft aller G20-Mitglieder. Diese Aufgabe geht wesentlich über die übliche den Alltag eines Wirtschaftsverbandes eines einzelnen Landes hinaus.

weiterlesen

BDI - U.S. Congressional Roundtable

Der BDI-U.S. Congressional Roundtable findet regelmäßig im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz statt und ermöglicht den Austausch sowie den Ausbau und die Vertiefung von Gesprächskanälen.

weiterlesen

German Health Alliance (GHA) – The International Voice of German Health

Die German Health Alliance (GHA) ist eine Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie. Sie besteht aus mehr als 100 führenden deutschen Akteuren aus praktisch allen Sektoren: Wirtschaft und Industrie, Zivilgesellschaft und NGOs, Wissenschaft & Forschung. Somit deckt die GHA eine besonders große Bandbreite an Gesundheitsexpertise mit starkem internationalem Fokus ab.

weiterlesen

Lateinamerika-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (LADW)

Der Lateinamerika-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (LADW), hervorgegangen aus dem BDI Brazil Board, ist ein Unternehmensgremium, das beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) angesiedelt ist. Seine Mitglieder gehören den Vorständen namhafter deutscher Unternehmen an und repräsentieren eine ausgewogene Branchenverteilung.

weiterlesen

BDI-Initiative "Energieeffiziente Gebäude"

Im Jahr 2050 soll der deutsche Gebäudebestand weitgehend dekarbonisiert sein. Ohne zügiges Handeln wird diese Ziel nicht zu erreichen sein. Die durch die Bundesregierung ausgegebenen, ambitionierten Klimaschutzziele können nur dann erreicht werden, wenn der Gebäudebereich, auf den aktuell etwa 40 Prozent des deutschen Energieverbrauchs entfallen, hierzu einen entscheidenden Beitrag leistet.

weiterlesen

Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA)

Die Kräfteverhältnisse auf der Welt sind in Bewegung geraten und Asien-Pazifik wird in dieser neuen Weltordnung eine führende Rolle einnehmen, geopolitisch und geoökonomisch. Der APA will und wird diesen Wandel gemeinsam mit seinen Partnern in dieser Region gestalten und setzt sich für das Zusammenwachsen der Volkswirtschaften Asiens und Europas ein. Wir wollen Marktzugänge verbessern sowie Handel und Investitionen ausbauen – auch für asiatische Unternehmen in Europa. Der APA fungiert hier als Brückenbauer zwischen der deutschen Asienwirtschaft und der Politik in Deutschland und in den asiatischen Partnerländern.

weiterlesen

Die größten Familienunternehmen in Deutschland

Schaffer, Tüftler und Visionäre prägen Familienunternehmen in Deutschland. Sie tragen zum Erfolg des eigenen Unternehmens und der Sozialen Marktwirtschaft bei. Die Initiative „Familien.Unternehmen.Zukunft“ fördert in zeitgemäßen Formaten den konstruktiven Austausch über relevante wirtschafts- und gesellschaftspolitische Zukunftsthemen. Zum Nutzen von Gesellschafterinnen und Gesellschaftern großer Familienunternehmen genauso wie des Standorts Deutschlands.

weiterlesen

BDI-Initiative Gesundheit digital: Gesundheitssystem 2.0

Digitale Denkansätze revolutionieren den Gesundheitsbereich. Denn neue Technologien im Gesundheitssystem ermöglichen eine bessere und effizientere medizinische Versorgung. Mit Hilfe von branchenübergreifender Expertise der deutschen industriellen Gesundheitswirtschaft arbeitet die BDI-Initiative Gesundheit digital gebündelt an innovativen Lösungen.

weiterlesen

Ansprechpartner

  • Thomas Veit

    Thomas Veit

    Geschäftsführer
    Industrie-Förderung Gesellschaft mbh
    Gertraudenstraße 20
    10178 Berlin

    T 030 2028-1400
    F 030 2028-2400

    t.veit@ifg-online.com

  • Niels Lau

    Niels Lau

    Geschäftsführer
    Industrie-Förderung Gesellschaft mbh
    Gertraudenstraße 20
    10178 Berlin

    T 030 2028-1401
    F 030 2028-2401

    n.lau@ifg-online.com